Wo wurde 1946 das Amerikahaus eröffnet?

A – Am Nollendorfplatz

1946 wurde das Kultur- und Informationszentrum des United States Information Service (genannt: Amerikahaus) direkt am nördlichen Nollendorfplatz eröffnet, an der Ecke Kleist- und Einemstraße (heute Karl-Heinrich-Ulrich-Straße). In dem 3-stöckigen Bau befindet sich heute die Filiale einer Inkassofirma.
1957 zog das Amerikahaus um in einen Neubau in der Hardenbergstraße, direkt am Bahnhof Zoo.

Das spätere Amerikahaus vor dem Krieg