Was stand früher direkt südlich des heutigen Bundeskanzleramts?

B – Die Kroll-Oper

Die schlossartige Anlage der Kroll-Oper wurde 1844 eröffnet, bis zu 5.000 Menschen fanden darin Platz. Nach dem Reichstagsbrand 1933 zog das Parlament in das Operngebäude, doch bald wurde kein Parlament mehr gebraucht. Am 1. September 1939 verkündete Adolf Hitler hier noch den Überfall auf Polen und damit den Beginn des 2. Weltkriegs. In diesem Krieg wurde auch die Kroll-Oper zum größten Teil zerstört und 1957 abgerissen.