Warum beginnen die Hausnummern am Kudamm mit der Nr. 11?

B – Weil der Kurfürstendamm früher länger war

Ursprünglich begann der Kurfürstendamm an der Corneliusbrücke über dem Landwehrkanal. 1925 wurde der Abschnitt zwischen der Brücke und dem heutigen Breitscheidplatz in Budapester Straße umbenannt. Dadurch fielen die Nummern 1 bis 9 weg. Die Hausnummer 10 fiel der Verbreiterung des Platzes zum Opfer.