Wer war der Autor des berühmten Romans “Berlin Alexanderplatz”?

A – Alfred Döblin

Der Roman erschien im Jahr 1929 und ist ein wichtiges Zeitzeugnis des frühen 20. Jahrhunderts, besonders der Weimarer Republik. Döblin bescheibt darin die gesellschaftlichen Bedingungen in Berlin in den 1920er Jahren.

Döblin um 1946