Was war die Entlastungsstraße?

C – Umleitungsstraße durch den Tiergarten

Nach dem Mauerbau brauchte man nahe des Brandenburger Tores eine neue Verbindung zwischen Moabit und Kreuzberg. Innerhalb von nur 44 Tagen wurde sie quer durch den Tiergarten gebaut, vom Kemperplatz über den Platz der Republik vor dem Reichstag zur Moltkebrücke. Die 1,2 Kilometer lange Straße erhielt keinen eigenen Namen, sie sollte als Provisorium erkennbar bleiben. Deshalb hieß sie vier Jahrzehnte lang nur Entlastungsstraße.