Was war der Freiheitssender 904?

B – Ein DDR-Propagandasender für die BRD

Der “Deutsche Freiheitssender 904” saß ab 1956 in Grünau, ab 1959 in Friedrichshagen. Er sendete aus der Nähe von Magdeburg auf der Frequenz 904 in Richtung Bundesrepublik und gab dabei vor, illegal von LKWs aus der BRD zu senden. Er war ein Propagandasender, der zusätzlich Informationen an Agenten sendete (“Nachricht an Kalenderblatt: Es ist nicht alle Tage Sonntag.” oder “An Nachtwächter: Heute Nacht ist es noch dunkler.”). Allerdings war der Sender wenig erfolgreich, er stellte 1971 seinen Betrieb wieder ein.